Impressionen

Das Emmentaler Bauerndorf lässt sich von allen Seiten bespielen. Es animiert aber nicht nur zum «rumkurven» mit dem Traktor, sondern macht spielerisch sichtbar, was Landwirtschaft eigentlich ist. Dabei werden nicht komplexe Fragestellungen aufgeworfen, sondern ganz einfach die Zusammenhänge des Dorflebens und der landwirtschaftlichen Produktion vermittelt. Dies ist sinnvoll in einer Welt, in der die Landwirtschaft und die ursprüngliche Lebensmittelproduktion immer weiter aus dem Fokus rückt.